Sicherheit durch Vertrauen

Applied ValidationTagtäglich vertrauen weltweit viele Menschen ihr Leben technischen Systemen an, zum Beispiel in Hochgeschwindigkeitszügen, in Flugzeugen, in Schiffen oder allgemein im Straßenverkehr. Ein Ausfall eines solchen Systems kann in vielen Fällen schwerwiegende Folgen haben. Aus diesem Grund werden für die Bereiche, bei denen durch einen Ausfall Menschen in Gefahr sind oder hohe materielle Schäden entstehen können, besonders sichere und zuverlässige Systeme gefordert. Ein wichtiges Mittel, ein System und somit seine Sicherheit zu überprüfen, stellt die zerstörungsfreie Prüfung – engl. nondestructive testing (ZfP) dar.

Applied Validation
Doch auch diese muss in ihrer Fähigkeit und Zuverlässigkeit abgeschätzt werden. Normen und Richtlinien gewährleisten eine Beschreibung der minimalen Fähigkeit des Prüfsystems. Auf der Suche nach dem tatsächlichen Können müssen jedoch probabilistische Beurteilungen unter möglichst realistischen Bedingungen durchgeführt werden. Probabilistische Abschätzungen ermöglichen beispielsweise mit Hilfe von Erfahrungswerten einen Vergleich mit alternativen Verfahren. Aber auch das Vertrauen in das Verfahren kann durch objektive Validierungen gestärkt werden und führt dadurch zu besseren Ergebnissen.